Infos für Freiwillige

Wie kann ich mich anmelden?

Im Menü findet ihr den Punkt „Ich will mitmachen“. Ab März bis 1. Mai 2020 könnt ihr euch für eine Mitmachaktion anmelden!

Die Aktionen werden fortlaufend ergänzt, sobald sie bei uns angemeldet werden. Also schaut immer mal wieder rein, es kommen immer noch neue dazu. Unter dem Link gibt es ein kleines Formular, in dem ihr euch eine Mitmachaktion aussuchen könnt. Um ähnliche Aktionen schneller zu finden, gibt es eine Auswahl z.B. „Für grüne Daumen““, „kreativ“ usw. Ihr könnt auch gern anrufen unter 0345-200 28 10 oder eine E-Mail senden an freiwilligentag@freiwilligen-agentur.de. Dort bitte wichtige Kontaktdaten wie Adresse, Telefon und E-Mail nicht vergessen, damit wir euch detaillierte Informationen zusenden können.

Ich habe mich angemeldet, was geschieht weiter?

Nachdem Ihr euch online oder mit der Anmeldekarte für eine Mitmachaktion angemeldet habt, bekommt ihr per E-Mai eine Anmeldebestätigung. Etwa 1 Woche vor dem Freiwilligentag gibt´s dann noch mal eine Erinnerung mit letzten Infos – per Mail, telefonisch oder ggf. mit der Post. Darin sind alle Informationen zu finden, die Ihr für die Mitmachaktion wissen müsst: genauer Einsatzort, Beginn, eventuell noch mitzubringende Sachen usw.

Muss ich mich selbst beim Einsatzort melden?

Nein, deine Anmeldung wird von uns an die Einsatzstelle der Freiwilligentagsaktion weitergeleitet. Sie setzt sich gegebenenfalls vorher mit dir in Verbindung.

Wo erkenne ich, ob ein Projekt noch freie Plätze hat?

Bei der Anmeldung wird automatisch jede Online-Anmeldung gezählt. Die Anzahl freier Plätze findet ihr jeweils bei den Informationen zur Mitmachaktion. Sind keine freien Plätze mehr vorhanden, geht auch eine Online-Anmeldung nicht mehr.

Wie verläuft der Freiwilligentag?

Freitag, 8. Mai:

Am Freitag starten die Mitmachaktionen individuell in den Einsatzorten, wann genau erfahrt ihr in der Beschreibung der Aktion und bekommt noch eine Infomail. Natürlich sind alle „Freitags-Freiwilligen“ am Samstag um 18 Uhr zum Dankeschönfest eingeladen.

Samstag, 9. Mai:

Individueller Start der Mitmachaktionen
Anders als in den Vorjahren geht es in diesem Jahr ganz direkt los: Alle „Engel für einen Tag“ beginnen direkt in ihren Mitmachaktionen. Wann und wo genau? Steht in den Beschreibungen und der E-Mail, die ihr nach der Anmeldung erhaltet. 

Infopoint vor der Ulrichskirche
Ab 9.00 Uhr werden wir vor der Ulrichskirche zu finden sein und ganz spontane „Engel“ kurz und knackig Infos geben, wo man sich noch einbringen kann. So wird der Freiwilligentag auch im Stadtbild über den Tag hinweg sichtbar sein.

18 Uhr: Dankeschönfest
Gegen 18 Uhr treffen sich alle, die Lust haben zu einem Dankeschönfest und lassen den Tag bei Essen, Musik, Fotos anschauen & Austausch ausklingen! Wir werden rechtzeitig bekannt geben, wo das Dankeschönfest in diesem Jahr stattfindet – lasst euch überraschen 🙂

Wie lange kann ich mich anmelden?

Anmeldeschluss ist der Montag vor dem Freiwilligentag. Das hilft den EInsatzorten für eine gute Planung, schließlich soll ja genügend Material für die Aktionen, Ansprechpartner*innen und auch eine Stärkung für die „Engel“ besorgt sein.

Kurzentschlossene können sich bis zum Donnerstag davor anmelden oder für einen Einsatz am Samstag direkt zum Infopoint vor der Ulrichskirche kommen. Dort gibt´s noch Infos zu freien Plätzen – also: lieber spät als gar nicht :).