Müllsammeln für eine saubere Stadt

Ob beim Spazieren gehen oder joggend*: bei dieser Aktion könnt ihr eine Runde an der frischen Luft drehen und Gutes für die Umwelt tun. Schnappt euch eine Mülltüte, ein paar Handschuhe und euer Handy. Auf dem Weg lässt sich leider immer viel Abfall entdecken, der dort eigentlich nichts zu suchen hat! Sammelt diesen ein und entsorgt ihn am Ende dort, wo er hingehört: in die Mülltonne (gern mit in den Hausmüll nehmen oder wenn dort kein Platz ist an öffentlichen Mülleimern abstellen)

Vielleicht verbindet ihr es mit einem Spaziergang am Saaleufer oder in der Heide? Man munkelt, es gibt dort einiges „zu holen“ in Sachen Müllsammeln…

Mülltüten und Müllzangen zur Ausleihe können im Beratungsladen der Freiwilligen-Agentur, Leipziger Str. 82 abgeholt werden. Wir sind 10 bis 18 Uhr auch am Samstag vor Ort.

Plogging* mit dem BUND Umweltzentrum Franzigmark

Auch das BUND Umweltzentrum Franzigmark ruft zum Ploggen auf! Die Fotos eurer reichen Beute könnt ihr auh gerne auf der Facebookseit des BUND posten. Die/der Gewinner*in erhält eine Müllzange als Hauptgewinn!

>>> Fotos natürlich auch unbedingt auf der Fotowand des Freiwilligentags teilen!


*Joggend Müll sammeln =  „Plogging“
Plogging ist ein Kofferwort, gebildet aus den Bestandteilen „plocka“ (schwedisch aufheben; pflücken) und Jogging, und steht für eine Natursportart, bei der – zumeist organisiert und mit Handschuhen sowie Abfallbehältnissen ausgestattet – die Vermüllung der Landschaft bekämpft sowie der Müll dem Recyclingkreislauf zugeführt wird. (Quelle: wikipedia.de)

7 Kommentare

  1. Runa Karzewski

    Hallo, ich bin gern dabei.
    Werden für diesen Tag extra Mülltonnen aufgestellt?
    Ich freue mich, auf diesem Wege etwas für die Umwelt zu tun.
    Lg. Runa

    Antworten
    • Sulamith

      Hallo Runa, super!! Wir sind noch im Gespräch mit der Stadt, dass z.B. Mülltüten abgeholt und wo diese dann entsorgt werden können. Bitte schauen Sie mal wieder vorbei, wir ergänzen es dann im Text. Bis dahin eine gute Zeit! 🙂

      Antworten
      • Runa Karzewski

        Danke!
        Gibt es einen zentralen Treffpunkt?
        Und werden Handschuhe ect. gestellt, da man käuflich wohl kaum welche erwerben kann.
        Lg. Runa

        Antworten
        • Freiwilligentagsteam

          Liebe Runa,
          wir haben mit der Stadt dazu gesprochen, und es soll keinen zentralen Treffpunkt geben, sondern die Müllbeutel an den öffentlichen Müllbehältern abgestellt werden (oder am Hausmüll, wenn möglich). Vielleicht können Sie sich mit Nelly am Gastronom zusammentun? Gemeinsam macht es sicher mehr Spaß… (siehe Kommentar) Wegen der Handschuhe versuchen wir noch etwas zu organisieren. Danke für Ihren Einsatz

          Antworten
    • Claudia Strube

      Hallo, ich würde auch gern etwas sinnvolles tun und mich beim Müll aufsammeln engagieren…

      Liebe Grüße von Claudia Strube 🍀

      Antworten
    • Nelly

      Hallo, einen ganz herzlichen Gruß.
      In Halle Neustadt am Gastronom würde ich mich freuen, wenn mir jemand hilft Ordnung zu machen. Es macht mich sehr traurig 😢, dort wohnen auch viele ältere Menschen, sie würden sich freuen wenn alles wieder von Müll befreit wird. Leider schaffe ich es nicht allein.. ♥️Danke! ♥️

      Antworten
  2. Nelly

    Hallo, einen ganz herzlichen Gruß.
    In Halle Neustadt am Gastronom würde ich mich freuen, wenn mir jemand hilft Ordnung zu machen. Es macht mich sehr traurig 😢, dort wohnen auch viele ältere Menschen, sie würden sich freuen wenn alles wieder von Müll befreit wird. Leider schaffe ich es nicht allein.. ♥️Danke! ♥️

    Antworten

Antworten auf Runa Karzewski Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zurück zur Ideen-Übersicht